Schafstag

Foto: Fotolia, mania

Über 400 Jahre verarbeiteten die Tuchmacher die Wolle der Schafe – heute werden im Tuchmacher Museum auf historischen Maschinen Wolldecken aus Merinowolle hergestellt. Doch Schafe sind viel mehr als nur Lieferanten für Wolle. Mit der Unterstützung zahlreicher Akteure dreht sich an diesem Tag alles um das Schaf. Schafe werden auf der Wiese hinter dem Museum geschoren, Hütehunde zeigen Ihr Können, auf einem Markt auf dem Mühlenort gibt es Textiles und Kulinarisches vom Schaf und in der Färberei wird Wolle mit Krapp im Bramscher Rot gefärbt.

Termine
10:00-17:00 Uhr
Ort
Tuchmacher Museum Bramsche

Mühlenort 6
49565 Bramsche

Kategorie
Aktionstage