RotRotRot

Sybille Hermanns I Malerei & Nike Finger-Hamborg I Textilobjekte / Malerei

RotRotRot (Gestaltung: Josephdesign.de)

Rot ist die Farbe mit der höchsten Intensität und Strahlkraft. Auch für das Bramscher Tuchmachergewerbe hat die Farbe eine besondere Bedeutung. Bereits im 18. Jahrhundert färbten sowohl ein Schönfärber als auch die in einer Gilde zusammengeschlossenen Tuchmacher Wolltuche rot. Im 19. Jahrhundert gehörten rote Uniformstoffe zu ihren wichtigsten Produkten. Heute ist das „Bramscher Rot“ ein Markenzeichen für die Stadt Bramsche und das Tuchmacher Museum. Dazu gehört auch die Produktion von leuchtend roten Wolldecken auf den historischen Maschinen des Museums. Viele Gründe, im Jahresprogramm zum 25. Geburtstag des Tuchmacher Museums alles auf Rot zu setzen und in der letzten Ausstellung des Jubiläumsreigens sogar auf RotRotRot:

Die Bilder der Osnabrücker Künstlerin Sybille Hermanns leben ganz aus der Präsenz der Farbe. In der Balance von Ruhe und Bewegtheit, von Dichte und Transparenz entstehen Farbräume höchster Intensität. Die Farbe Rot leuchtet in der Vielfalt ihrer Farbklänge vom hellen Orangerot über Rosé und Magenta zum dunklen Bordeaux und verdichtet sich zu abstrakten Farblandschaften. Die Kraft der Farben lässt eigene Bildwirklichkeiten erspüren.

Die Verwendung von Fäden, Papieren und Stoffen und anderen Fundstücken zieht sich wie ein roter Faden durch die Arbeiten von Nike Finger-Hamborg. Das meist bereits gebrauchte Material wird eingefärbt, bemalt, bedruckt, vernäht, verhäkelt und bestickt. Die ungewohnten Verbindungen schaffen eigenwillige Beziehungsgeflechte und ermöglichen eine neue Wahrnehmung von Altbekanntem.

 

Laufzeit
bis
Termine
Ausstellungseröffnung
Ort
Tuchmacher Museum Bramsche

Mühlenort 6
49565 Bramsche

Kategorie
Ausstellungen